Ferienende – Schule beginnt!

Eine große Bitte an alle Verkehrsteilnehmer: Die bayerischen Schulferien gehen zu Ende und nächsten Dienstag beginnt ein neues Schuljahr. Große und kleine Schüler bestimmen zu Fuß, mit dem Rad oder in Bussen das Bild auf den Starnberger Straßen. Bitte denken Sie daran, dass Schulanfänger auch Verkehrsanfänger sind. Geben Sie den Kleinen die notwendige Zeit um den Schulweg zu üben, Erfahrung zu sammeln und zu lernen. Junge Teilnehmer am Straßenverkehr haben oft noch Schwierigkeiten, Entfernungen und Geschwindigkeiten eines Fahrzeuges richtig einzuschätzen und Probleme, über parkende Autos hinweg zu schauen. Um die Verkehrsteilnehmer für diese besondere Situation zu sensibilisieren, hat die Stadt Starnberg an insgesamt zwölf wichtigen Standorten in der Nähe der Starnberger Schulen neue Banner aufhängen lassen.

Petersbrunner Straße: Vorübergehende Änderung der Verkehrsführung

Im Rahmen der Ausbauarbeiten in der Petersbrunner Straße müssen jetzt im Kreuzungsbereich ein Kanalschacht und vier Straßensinkkästen für die Straßenentwässerung baulich hergestellt werden. Für diese Arbeiten ist leider eine Sperrung des Bereiches unerlässlich.
Die Arbeiten werden in der Ferienzeit, wo erfahrungsgemäß geringeres Verkehrsaufkommen herrscht und geringere Behinderungen des Verkehrsflusses zu erwarten sind, von der Firma Holzer vom 28.08.2019 bis voraussichtlich 09.09.2019 ausgeführt. Nach Erlass der verkehrsrechtlichen Anordnung durch das Landratsamt Starnberg wird die Sperrung des Kreuzungsbereiches am 28.08.2019 eingerichtet.

Die Durchfahrt von der Moosstraße in die Petersbrunner Staße ist nicht möglich. Die Moosstraße ist demnach Sackgasse. Die derzeit bestehende Einbahnregelung auf der Petersbrunner Straße zwischen Moosstraße und Gautinger Straße ist für die Zeit der Vollsperrung aufgehoben. Beide Richtungsfahrbahnen der Petersbrunner Straße sind während dieser Bauphase nutzbar, um die Zufahrt zu den Grundstücken gewährleisten zu können.
Die Umleitung für die Einfahrt in die Moosstraße ist beschildert. Nach Abschluss der Bauarbeiten im Kreuzungsbereich wird die bestehende Verkehrsführung wieder hergestellt.
Die Bushaltestelle Moosstrasse wird bis auf weiteres in die Gautinger Straße verlegt (auf Höhe REWE).
Die Stadt Starnberg bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.