Wohnen in Starnberg

 

 

 

Damit sich die Starnberger Starnberg leisten können.

Starnberg braucht mehr bezahlbare Wohnungen für Normalverdiener, wie KindergärtnerInnen und ErzieherInnen, Krankenschwestern, Studenten, Arbeiter und junge Familien.

Dazu müssen neue Wohnungen gebaut und bezahlbarer Wohnraum erhalten werden.

Das möchten wir erreichen:

  • eine zügige Bebauung vorhandener geeigneter Flächen
     
  • Vergabe städtischer Grundstücke zum Bau innovativer und barrierefreier Wohnungen nicht an den Meistbietenden, sondern an Baugemeinschaften, Wohnungsgenossenschaften und Familien
     
  • Förderung des Wohnungsbaus durch Wohnungsgenossenschaften
     
  • Raum für Wohngemeinschaften für junge Leute

Günstiges Bauland

Damit Starnberger Bürgerinnen und Bürger, egal ob jung oder alt, nicht aus ihrer Heimat wegziehen müssen, ist es zwingend erforderlich, günstiges Bauland zur Verfügung zu stellen.

Dort haben wir Einheimischenmodelle beantragt und planen sie:

  • am Waldspielplatz
  • am Schloßhölzl
  • in Söcking
  • in Percha
  • und in allen anderen Ortsteilen

WIr unterstützen Einheimische, damit sie auch in

 Zukunft in Starnberg leben können.

 

Unsere Bürgermeisterin ist gut in Stadt und Landkreis vernetzt. Sie sorgt dafür, dass Starnberger Familien

 nachhaltig in Starnberg leben können.